Oder neu anmelden!

Zurück   Meerschweinchen Forum - Das Meerschweinchenforum Online > Meerschweinchen Forum > Meerschweinchenkrankheiten & Gesundheit

Willkommen bei Meerschweinchen Forum - Das Meerschweinchenforum Online.

Willkommen auf meerschweinchenforum.de
Du schaust Dir das Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
Hier kannst Du Dir kostenlos einen Benutzername auswählen.


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

dusselchen81 dusselchen81 ist offline
Mini-Meeri
 
Registriert seit: 26.05.2014
Ort: Emden
Beiträge: 12
dusselchen81 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.05.2014, 08:37
8 Jahre und OP?

Hallo zusammen,
ich bin neu hier, werde mich und meine Plüschis auch noch vorstellen. Vorerst drückt mich eine andere Frage.

Mein Schnipsel ist 8 Jahre. Habe ihn mit 8 Wochen direkt von der Züchterin bekommen. Er ist nicht mehr der fitteste. Liegt nicht mehr im Haus, sondern lieber im Heunest. Augenprobleme. Das schon fast 1 Jahr. Aber er frisst gut.

Nun hat er ein Abzess am Kiefer. Eine Beule in etwa Haselnuss groß. Ich hatte mir eigendlich gesagt das ich meinem Opa den Tierarzt und den damit verbundenen Streß mitlerweile erspare. Eben weil er nicht mehr der jüngste ist. Nun bin ich mir aber nicht mer sicher.

Was denkt ihr? Tierarzt? Oder ist das mit noch mehr Streß verbunden als seine letzten Lebenstage mit Abzess?
 
 
 



Mit Zitat antworten

Benutzerbild von Lillybee
Lillybee Lillybee ist offline
Moderatorin
 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1.977
Lillybee befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.05.2014, 09:06
AW: 8 Jahre und OP?

Hallo und herzlich willkommen hier

Ich kann dir nur raten: auf jeden Fall TIERARZT!

Ein Kieferabszess hat meist tiefliegende Ursachen, meist verbunden mit Zahnproblemen.
Das sollte von einem TA überprüft werden.

Dazu ist ein Kieferabszess nicht besonders angenehm und kann rapide wachsen und sowohl aufplatzen, also auch den Kiefer befallen.

Der TA wird wahrscheinlich zunächst eine Röntgenaufnahme machen um zu beurteilen wie weit der Kieferknochen beschädigt ist.
Sollte der Kieferknochen noch völlig unversehrt sein und der Abszess nah an der Oberfläche sitzen, kann der TA diesen unter örtlicher Betäubung eröffnen und Spülen.
Er wird dir wahrscheinlich auch ein AB und Schmerzmittel mitgeben und vorher eine bakteriologische Untersuchung ansetzen.
Das wäre das einfachste Szenarium.

Es kann natürlich auch sein, dass dein Schweinchen in den OP muss.
Da würde ich dann überlegen ob man das einem 8 jährigen Schweinchen noch antut.
Ich würde da von der Prognose des TA´s ausgehen und die OP (wenn die Prognose gut ist) wahrscheinlich machen.

LG Lillybee



__________________
LG Lillybee



Mit Zitat antworten

dusselchen81 dusselchen81 ist offline
Mini-Meeri
 
Registriert seit: 26.05.2014
Ort: Emden
Beiträge: 12
dusselchen81 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.05.2014, 11:46
AW: 8 Jahre und OP?

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Werde dann heut Nachmittag diret zu meinem TA fahren. Werde mich danach nochmal melden.



Mit Zitat antworten

dusselchen81 dusselchen81 ist offline
Mini-Meeri
 
Registriert seit: 26.05.2014
Ort: Emden
Beiträge: 12
dusselchen81 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.05.2014, 16:45
AW: 8 Jahre und OP?

So, da sind wir wieder.

Es ist ein entarteter Lymphknoten. Mein TA hat punktiert und es kam kein Eiter was die Diagnose bestätigt hat.
Da ich meinem TA zu 100% Vertraue wird Opi morgen Vormittag operiert.

Drückt dem Schnipsel bitte alle verfügbaren Daumen...



Mit Zitat antworten

CurleySue CurleySue ist offline
Meerschweinchen
 
Registriert seit: 03.10.2011
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 2.983
CurleySue befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.05.2014, 17:51
AW: 8 Jahre und OP?

Daumen sind gedrückt.. halt uns bitte auf dem laufenden.

lg Sue



Mit Zitat antworten

Benutzerbild von Jeffroholic
Jeffroholic Jeffroholic ist offline
Meerschwein
 
Registriert seit: 25.03.2013
Ort: Bodensee
Beiträge: 277
Jeffroholic befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.05.2014, 19:54
AW: 8 Jahre und OP?

Daumen sind gedrückt, hoffentlich wird alles gut.
Halte uns auf dem laufenden



__________________
Ein Quik Quik am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen :-)


Mit Zitat antworten

Benutzerbild von Sawespe
Sawespe Sawespe ist offline
Meerschwein
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 316
Sawespe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.05.2014, 20:09
AW: 8 Jahre und OP?

Daumen und Pfoten werden gedrückt!



__________________
Solange Menschen Denken Das Tiere Nicht Fühlen,
Müssen Tiere Fühlen Das Menschen Nicht Denken!

Grüße von
Tim & Lilly und Charles & Miri...und mir


Mit Zitat antworten

Benutzerbild von Lillybee
Lillybee Lillybee ist offline
Moderatorin
 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: NRW
Beiträge: 1.977
Lillybee befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.05.2014, 20:31
AW: 8 Jahre und OP?

Daumen sind ganz fest gedrückt!!!

Halt uns auf jeden Fall auf dem Laufenden.
Wurde trotzdem ein Röntgenbild gemacht?



__________________
LG Lillybee



Mit Zitat antworten

dusselchen81 dusselchen81 ist offline
Mini-Meeri
 
Registriert seit: 26.05.2014
Ort: Emden
Beiträge: 12
dusselchen81 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.05.2014, 06:06
AW: 8 Jahre und OP?

Schnipsel geht es relativ gut. Gestern nach der OP war er sehr munter. Abends und heut Nacht hat er nicht gefressen. Muss gleich aber eh nochmal zum TA. Hoffe das das wieder wird.
Zur OP
Nein, es wurde vorher kein Röntgenbild gemacht. Die Verdickung saß locker unter der Haut. Also röntgen überflüssig.
Mein TA (seit gestern bete ich ihn an) hat mir den entfernten Lymphom gezeigt. Hatte eher die größe einer Walnuss. Er hat sie mit mir siziert um mir zu zeigen das nichts blutig oder eitrig war. Man kann das entfernte Gewebe einschicken um zu testen ob gutartig oder bösartig ist. Aber was würde die Gewissheit ändern? Nichts, außer das dies genauso teuer ist wie die OP selbst.
Mit dem Ding hätte Schnipsel nur noch 3-4 Wochen gehabt. Ich hoffe das ich nun noch länger freude an Ihm habe.



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Schnipsel OP.jpg
Hits:	4
Größe:	41,1 KB
ID:	3348  
Mit Zitat antworten

Benutzerbild von James
James James ist offline
Meerschweinchen
 
Registriert seit: 07.05.2010
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1.050
James befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.05.2014, 10:00
AW: 8 Jahre und OP?

Ich wünsche Deinem Schnipsel gute Besserung.
 
 
 



__________________
Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware! Du darfst sie kostenlos nutzen, allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.


Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unklarer Haarausfall bei Lunkarya (3,5 Jahre) Murmelmeerli Meerschweinchenkrankheiten & Gesundheit 3 05.05.2014 17:01
Meerschweinchen 19 Jahre alt - Kann das sein? peku Meerschweinchenkrankheiten & Gesundheit 13 11.10.2012 14:23
Bis wieviel Jahre kann man Meeries kastrieren? Veralein Meerschweinchenhaltung & Allgemeines 9 10.10.2012 19:29
Bock 4 Jahre, nicht kastriert jerrysmama Meerschweinchenhaltung & Allgemeines 6 27.09.2012 12:26

Copyright ©2010, meerschweinchenforum.de