Oder neu anmelden!

Zurück   Meerschweinchen Forum - Das Meerschweinchenforum Online > Meerschweinchen Forum > Meerschweinchenkrankheiten & Gesundheit

Willkommen bei Meerschweinchen Forum - Das Meerschweinchenforum Online.

Willkommen auf meerschweinchenforum.de
Du schaust Dir das Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
Hier kannst Du Dir kostenlos einen Benutzername auswählen.


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Meridian Meridian ist offline
Mini-Meeri
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 4
Meridian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.04.2017, 11:37
Meerschweinchen Krampft

Moin,

Ich besitze 2 Schweinchen. Vorweg die beiden sind Mutter und Tochter und leider ist nicht ganz klar ob es dort zu Inzest gekommen ist. Gestern abend begann die kleine Jelly zu krampfen, rannte erst wie von einer wespe gestochen durch den Käfig und kippte dann um. Zudem kühlte sie stark aus. Ich habe sie auf eine wärmflasche gebettet und bin mit ihr ab zum Arzt. Der konnte bis auf ein bisschen durchscheinende Zähnchen nichts fest stellen. Sie hat weder Milben noch andere Parasiten, bis gestern hat sie Gut gegessen. Ich füttere frisch Futter Möhre, Gurke,chiccoree, getrocknete Kräuter etc und viel Frisches Gras und heu so wie Apfel zweige. Ich verzichte Komplett auf Getreidefutter, Futterpelets oder Kraftfutter. Nägel und Zahn länge sind Auch Okay und auch erkältet war oder ist die Kleine nicht. Beim Tierarzt bekam sie eine electrolyinfusion und Valium gegen die Krämpfe. Die Tä meinte weiter als Warmhaltem und die nächsten 24 stunden abwarten kann ich nicht. Ich soll ihr immer mal wieder was kleines zu fressen anbieten und sie getrennt von ihrer Mutter halten. Habt ihr vielleicht noch eine Idee wie ich ihr helfen kann?
Und gibt es sowas wie Epelepsie bei Schweinchen? Habt ihr vielleicht eine idee was es sein könnte? Ich gehe immer wieder alles durch aber mir fällt nichts ein und ihrer Dicken mutti geht es ja bestens

Grüße aus dem Norden
 
 
 



Mit Zitat antworten

CurleySue CurleySue ist offline
Meerschweinchen
 
Registriert seit: 03.10.2011
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 2.983
CurleySue befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.04.2017, 15:48
AW: Meerschweinchen Krampft

Moin moin,

ja bitte setz beide Wutzis wieder zusammen. Hast du einen Snugglesafe? Der hält die Temperatur besser als eine Wärmflasche und über längere Zeit hält er auch die Körperwohlfühltemperatur von 36 Grad.

Darauf kannst du Wutz betten. Paralell dazu bitte mit Päppelbrei (RodiCare, HerbiCare oder CitralCare), SabSimplex/Lefax flüssig und Benebac zufüttern.
Sab gibt man bei Aufgasungen.. gerade wenn Wutz von sich aus das Essen einstellt, ist höchste Eisenbahn geraten. Meeris haben nen Stopfdarm und kaum eigene Darmtätigkeit. Weshalb der halbverdaute Nahrungsbrei in der Wutz bei Fressunlust zu Fehlgärungen beginnt. Das ist dann für Wutz sehr schmerzhaft.

Benebac sind Darmbakterien, die die Darmflora schützen und aufbauen.

Es gibt Epilepsie bei Schweinchen. Ist ne Nervensache, das muss dann allerdings ein TA abklären. Durch eigene Tests.

Hm.. bist du sicher, das deine TÄ Meerschweinchenerfahren ist? Ich meine Einzelsetzen und abwarten - ungeachtet von den Medis, die sie gab - ist jetzt nicht so der Knaller was man machen könnte.

Gab es eigentlich noch weitere Anfälle von ihr?

lg Sue



Mit Zitat antworten

Meridian Meridian ist offline
Mini-Meeri
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 4
Meridian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.04.2017, 19:59
AW: Meerschweinchen Krampft

Ich habe die beiden wieder zusammen gesetzte. Also ich habe versucht sie zuzufüttern, aber sie verweigert sich und beginnt erneut zukrampfen. Was ist ein Snuggelsafe und wo bekomme ich das her?



Mit Zitat antworten

CurleySue CurleySue ist offline
Meerschweinchen
 
Registriert seit: 03.10.2011
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 2.983
CurleySue befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.04.2017, 10:11
AW: Meerschweinchen Krampft

Hallo,

ein Snugglesafe ist ein Wärmekissen, das bekommt man u.a. in gut sortierten Zooläden oder im Internet. Google bisschen, dann wirste es finden.

Anleitung zum Päppeln findest du hier -> http://diebrain.de/Iext-papp.html

Wie sieht das aus, wenn sie krampft?

Was du kurzfristig geben kannst, wenn sie apatisch wirkt.. ist ne Zuckerlösung. Aber auch hier musst du aufpassen, das du nicht zuviel Zucker gibst..
Alternativ ginge in Wasser aufgelöster Honig.

Das wäre dann wie Traubenzucker für uns, wenn unser Kreislauf spackt.

wichtig beim Päppeln ist, das sie nicht krampft und bestenfalls aufrecht auf den Hinterbeinen steht. Nach jedem Schluck ne Pause einlegen in der Wutz abschlucken kann. Bestenfalls natürlich ohne sich zu verschlucken.

lg Sue



Mit Zitat antworten

Meridian Meridian ist offline
Mini-Meeri
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 4
Meridian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.04.2017, 21:00
AW: Meerschweinchen Krampft

Heute mittag wurde Jelly eingeschläfert. Sie hatte einen Volvulus auf grund einer Wucherung. Wir haben 2 Tage lang gekämpft und alles getan um ihr zu helfen. Am ende kam sie aus dem Krämpfen nicht mehr herraus und der TA empfand es als Humaner sie zu erlösen. Ruhe in frieden Jelly



Mit Zitat antworten

CurleySue CurleySue ist offline
Meerschweinchen
 
Registriert seit: 03.10.2011
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 2.983
CurleySue befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.04.2017, 21:22
AW: Meerschweinchen Krampft

Mein Beileid.

Schade, das es so endete.. letztlich wird es besser für sie sein.

Bitte denk an deine übriggebliebene Wutz. Sie braucht ein neues Partnertier. Falls du mit deiner Haltung aufhören willst, ist ein Leihschwein vielleicht eine Option.

lg Sue



Mit Zitat antworten

Meridian Meridian ist offline
Mini-Meeri
 
Registriert seit: 20.04.2017
Beiträge: 4
Meridian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.04.2017, 21:39
AW: Meerschweinchen Krampft

Keine sorge, ich habe bereits zu Morgen 2 neue Kameraden besorgt. Ein Kastart und ein Weibchen. Ich hoffe das sich der Kleine Wusel gut mit den Beiden anderen anfreundet.



Mit Zitat antworten

Möhrchen Möhrchen ist offline
Mini-Meeri
 
Registriert seit: 25.04.2017
Ort: Frankfurt(Oder)
Beiträge: 14
Möhrchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.04.2017, 17:36
AW: Meerschweinchen Krampft

Wie klappt es mit der Gruppe?
 
 
 



Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
hilfe, krampf, krank

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Copyright ©2010, meerschweinchenforum.de